SCHASCHLIK VOM MOORSCHWEIN IN CURRYSOSSE GESCHMORT

nach dem traditionellen Rezept von Willy Bley

 

Schaschlik Zutaten

Zubereitung:

  1. Abwechselnd Fleisch, Speck Zwiebel, Fleisch, Speck, Paprika aufspießen.
  2. Spieße leicht ölen und mit Pfeffer, Salz und Paprika oder bevorzugter Gewürzmischung einreiben.
  3. Die fertigen Spieße auf dem Grill oder in der Pfanne von allen Seiten bräunen.
  4. Die angebratenen Spieße jetzt in eine Aluschale für den Grill oder in eine Auflaufschale für den Backofen legen und mit Currysauce bedecken.
  5. Auf dem Grill werden die Spieße nun bei indirekter Hitze bei ca. 130 °C für 1,5 Stunden geschmort.
    Bei der Zubereitung im Backofen schmoren Sie auf Umluft bei 130°C für 1,5 Stunden.

Tipp:
- Holzspieße brennen nicht so leicht an, wenn sie vorab 2 Stunden in Wasser eingelegt werden.
- Sollte die Currysauce zu sehr einkochen, kann man sie mit Brühe etwas verlängern.

Als klassische Beilage eignen sich Pommes oder geröstete Kartoffeln

Zutaten:

■  1,5 kg Schweineschulter schier oder Schweinenacken vom Moorschwein
(bitte vorbestellen)
■  400 g Bacon in Streifen
■  2 Paprika
■  2 dicke Zwiebeln
■  Öl
■  Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß oder fertiges Grillgewürz
■  1,5 L Currysauce
■  14 Schaschlik-Spieße